Über uns

Über die "KRAUSES"

Für die erste Inszenierung des Theaters FAMILIE KRAUSE fanden sich im Jahr 1992 Menschen zusammen, die meist bisher über keine Bühnenerfahrung verfügten, aber immer schon mal Theaterluft schnuppern wollten. Den meisten ging es darum, etwas Neues auszuprobieren und nette Menschen kennen zu lernen.

Schon bald zeigte sich, dass der Gruppe soziale Erfahrungen genauso wichtig waren wie die schauspielerischen, was sich auch in der Namensgebung bemerkbar machte. Wie in einer Familie sind alle Altersstufen und die unterschiedlichsten Charaktere vertreten. Und wie in einer Familie sichern Toleranz und Respekt im Umgang miteinander den Zusammenhalt und das Fortbestehen. Krauses gibt es zurzeit bei uns nicht, der Name ist vielmehr ein Synonym dafür, dass jeder mitmachen kann: Meier, Müller, Schulze ..... oder eben Krause.

 

Bei der Auswahl unserer Stücke legen wir darauf Wert, dem Publikum nicht nur gute Unterhaltung zu bieten, sondern auch zum Nachdenken über das angebotenen Thema anzuregen.

 

Als Anerkennung für unsere Bemühungen wurde uns im Jahre 2000 der Kelkheimer Kulturförderpreis verliehen. 

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir immer mehr Mitglieder und Freunde bei Theater "FAMILIE KRAUSE" begrüßen und freuen uns noch heute über regen Zuwachs und steigende Mitgliederzahlen.

 

Wir sind eine fröhliche Gemeinschaft, die Ihre Aufgaben mit dem nötigen Ernst durchführt und dennoch viel Spaß dabei hat. Tradition und Moderne stehen bei uns im Einklang - wir freuen uns über Interesse aus jeder Generation.

 

Ob Jung, ob Alt, ob Klein ob Groß - lernen Sie uns kennen, knüpfen Sie Bekanntschaften und füllen Sie Ihre Freizeit mit Freude.

Ihr Ansprechpartner

Herbert Zill

 

Telefon: +49 6195 74361

E-Mail: info@tfk-kelkheim.de